Lucy Dacus | Badehaus, Berlin

Lucy Dacus | Badehaus, Berlin
Sonntag | 29. April 2018 | 20:00 Uhr


Lucy Dacus
29. April 2018
Badehaus Berlin
Einlass 19h
Beginn 20h

http://www.loft.de/termine/2018/04/29/lucy-dacus

Lucy Dacus ist eine gewitzte Songwriterin. Ihre Solo-Stücke mit E-Gitarre sind echte Slow-Burner, die sich mit ihrem Twang-Sound ins Hirn brennen. Ihre Musik zeichnet das direkte und unnachgiebige Songwriting und dieser schnurrende Do-It-Yourself-Lo-Fi-Klang aus, der so frisch wie einnehmend daherkommt. Aber erst zusammen mit ihrer Band entwickelt sich der volle, breit angelegte Indierock, der die junge Frau aus Richmond, Virginia, so unwiderstehlich macht.

Lucy Dacus‘ Platte „No Burden“ aus dem vergangenen Jahr war dabei voller Überraschungen, angefangen von den messerscharf vorgetragenen Lyrics, die sich aus ihrer unbestechlichen Beobachtungsgabe ergeben, über verspielte Melodien hin zu Hooks, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen wollen. Doch das Überraschendste war wohl die Tatsache, dass es sich dabei um ein Debütalbum handelte. Jetzt hat sie den Nachfolger ihres Debüts für März 2018 angekündigt: Historian – eine Platte voller verführerischer Erkenntnisse, tränenreicher Erklärungen und Momenten hart erkämpften Friedens; alles verfasst in Texten, die für unzählige Jahrbucheinträge und erste Tattoos bestimmt sind.

https://www.youtube.com/watch?v=0WDZdT04ls4

Dacus sagt selber über das Album: „Es fängt dunkel an und endet hoffnungsvoll, aber zwischendrin wird es dunkler: Es geht an den tiefsten, dunkelsten Ort und bricht dann. Was ich während des ganzen Albums zu sagen versuche, ist, dass die Hoffnung überlebt, selbst angesichts der schlimmsten Dinge“.