Mahalia – Berlin, Kantine am Berghain

Mahalia – Berlin, Kantine am Berghain
Mittwoch | 18. April 2018 | 20:00 Uhr


Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00

Es ist schwer das Schaffen dieser Frau in simple Worte zu kleiden. Mahalia ist Sängerin, Songwriterin und Storytellerin – aber diese Begriffe greifen viel zu kurz. Die junge Engländerin schafft es subtile und gleichzeitig sehr aufregende Musik zu schreiben. Dabei versucht sie nicht die nächste Hit-Single zu landen oder ein bestimmtes Publikum anzusprechen – sie will vor allem authentisch bleiben. „Ich möchte, dass sich meine Musik wie ein Tagebuch meiner Jugendjahre anfühlt.“ betont Mahalia „Mir ist es wichtig ehrlich zu sein und das man eine Beziehung zu meiner Musik aufbauen kann. Meine größte Angst ist, dass jemand meine Songs hört und denkt, dass ich nicht echt bin.“

Als Mahalia´s Mutter sie früher zur Schule fuhr, klang aus dem Autoradio der Sound von Etta James, Floetry, Aaliyah und Tweet. Mit 11 Jahren bekam sie dann ihre erste Gitarre geschenkt, lernte sie zu spielen und begann selbst Songs zu schreiben. Es war ein weiter Weg bis Mahalia 2014 Ed Sheeran und Emeli Sandé bei ihren UK-Tourneen supporten durfte. Diese Erfahrungen und die harte Arbeit haben sich ausgezahlt und machen die Shows von Mahalia zu einem aufregenden und intensivem Live-Erlebnis. Im April wird Mahalia in Berlin live zu sehen sein:

18.04.2018 Berlin, Kantine am Berghain

Tickets gibt es für 16,- Euro zzgl Gebühren bei tickets.de