A Place To Bury Strangers 07.05. Berlin – Bi Nuu

A Place To Bury Strangers 07.05. Berlin – Bi Nuu
Montag | 7. Mai 2018 | 20:00 Uhr


A PLACE TO BURY STRANGERS – Mit neuem Album „Pinned“ für 4 Konzerte in Deutschland!

Das New Yorker Trio, bestehend aus Sänger und Gitarrist Oliver Ackermann, Bassist Dion Lunadon und Schlagzeugerin Lia Simone Braswell, wird im kommenden April ihr fünftes Album „Pinned“ veröffentlichen. Nach ihrem einzigen Deutschlandkonzert in München und zwei Supportgigs für THE BLACK ANGELS im letzten Jahr, machen A PLACE TO BURY STRANGERS 2018 in Wiesbaden, Dortmund, Berlin und Hamburg Halt.

„Pinned“ erzählt von Wahrheiten und Regierungsverschwörungen sowie dem aktuellen politischen Klima. „Dieser Song ist ein großes Konzept“, so Ackerman über die erste Nummer „Never Coming Back“. „Du triffst diese Entscheidungen in deinem Leben… du überlegst ob dies das Ende sein wird oder nicht. Du denkst über die Sterblichkeit nach. Diese Momente in denen du sterben könntest und deren Bedeutung.“ „Never Coming Back“ ist ein aussagekräftiges Statement für die Band und ihre Zukunft. A PLACE TO BURY STRANGERS streben konstant nach Verbesserung ihrer Studio- und Bühnenleistung. Mit „Pinned“ wollen A PLACE TO BURY STRANGERS die Ergebnisse ihrer Bemühungen mit dem Publikum auf vier Deutschlandkonzerten teilen.

Tickets gibt es ab Mittwoch, den 31. Januar 10:00 Uhr unter www.x-why-z.eu.

A PLACE TO BURY STRANGERS

18.04. Wiesbaden – Schlachthof
28.04. Dortmund – FWZ
07.05. Berlin – Bi Nuu
08.05. Hamburg – Logo

07.05. Berlin – Bi Nuu
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr