DMA’S | SO36, Berlin

DMA’S | SO36, Berlin
Dienstag | 15. Mai 2018 | 20:00 Uhr


DMA’S
15. Mai 2018
SO36
Einlass 19h
Beginn 20h

http://loft.de/termine/2018/05/15/dmas

Zweite neue Single – „In The Air“, gerade erst veröffentlicht. Neues Album – „For Now“, kommt im April. Neue Tour? Neue Tour! DMA’s hatten sich längere Zeit ins Studio zurückgezogen, um an ihrer zweiten Platte zu arbeiten, dem Nachfolger des gefeierten Debüts „Hills End“. Aber jetzt hat das Trio aus Sydney wieder so richtig Lust auf Tour zu gehen. Schon im Dezember hatten die Australier bei einer exklusiven und exzellenten Show im Badehaus gezeigt, dass ihr neues Material auf der Bühne locker mit den alten Songs mithalten kann. Und dass sie sich mit den zwölf neuen Stücken erheblich weiterentwickelt haben.

Die drei alten Freunde Johnny Took, Matt Mason und Tommy O’Dell haben an ihrem Sound gedreht, neue Klangfarben entdeckt und sind insgesamt etwas dunkler geworden. Die Platte solle erwachsener klingen, sagte Gitarrist Took gegenüber dem Rolling Stone, und das ist ihnen auch gelungen: Weg von den Britpop-Anleihen, die für die Anfangszeit der Band prägend waren, hin zu einer viel breiteren Klangwelt. Zusammen mit ihrem Produzenten Kim Moyes von den Presets – der ursprünglich nur die Drums einspielen sollte, sich dann aber in die neuen Tracks verliebt hat – haben sie eine musikalische Sprache gefunden, für die sie sogar extra ein Effektpedal mit einem speziell für sie entworfenes Spektrum entwickelt haben.

Auf der Bühne wiederum konnte man trotz der tiefsinnigeren Lieder die alte Freude am fröhlichen Lärmen wiederentdecken. DMA’s sind vielleicht nachdenklicher, aber auf der Bühne deshalb keineswegs leiser geworden. Die australische Coolness strömt ihnen noch immer aus jeder Pore, und das Talent für poppige Indie-Hits haben sie ebenso wenig verloren