Xavier Rudd – Tempodrom, Berlin

Xavier Rudd – Tempodrom, Berlin
Freitag | 28. September 2018 | 20:00 Uhr


Xavier Rudd – Official – STORM BOY TOUR 2018
28. September 2018
Tempodrom (teilbestuhlt)
Einlass 18:30h
Beginn 20:00h

** Tickets im VVK exklusiv via Spotify ab sofort, via Eventim ab 27. Februar, allgemeiner VVK-Start am 28. Februar (jeweils 10 Uhr)! **

http://loft.de/termine/2018/09/28/xavier-rudd

Das euphorische „Walk Away“ ist das erste neue Stück Musik von Xavier Rudd seit 2015. Rührend und doch erhebend, ist es einer seiner bisher kraftvollsten Songs. Nahtlos verwebt er Philosophie und Musik. Produziert von Chris Bond (Ben Howard, Tom Speight) und von Tim Palmer (Pearl Jam, David Bowie, U2) gemischt, ist es auch ein Vorbote auf das bevorstehende neue Album „Storm Boy“, das dieses Jahr erscheinen wird. Der Track zeigt seine unvergleichliche Kunstfertigkeit beim Songwriting und stellt eine beeindruckende Ergänzung zu seinem stetig wachsenden Vermächtnis dar.

Denn Musik machen, surfen, die Welt retten: Für den Australier ist das alles dasselbe, denn auf dem weiten Erdenrund (…) gehört alles zusammen. Der Multiintrumentalist tritt auf die Bühne, um den Menschen von seiner Vision zu erzählen. Das hat er immer sehr ernsthaft getan, aber auch sehr unterhaltsam. Nicht umsonst ist er in diesem australischen Sommer (also unserem kalten Winter) zusammen mit den Feierbiestern von The Cat Empire an den schönen Stränden unterwegs gewesen. Natürlich geht der Australier mit dem neuen Album auch auf Tour: „Ich bin stolz auf meine neue Musik und freue mich darauf, sie den Menschen vorzuspielen. Ich fühle mich gesegnet, dieses Jahr wieder Shows in so vielen Ländern auf diesem magischen Planeten zu spielen.“