Sirocco live in Berlin

Sirocco live in Berlin
Freitag | 11. Mai 2018 | 20:00 Uhr


Lebensbejahend, dramatisch und gefühlvoll – mit diesen Eigenschaften gelten Sirocco als eine der aufregendsten neuen Bands der aktuellen schwedischen Weltmusikszene.

Siroccos Musik basiert auf dem Reichtum jüdischer und nahöstlicher Musiktraditionen, mit Liedern auf Jiddisch, Ladino, Hebräisch und auch alte arabischsprachige andalusische Lieder haben sie im Programm.

Das arabische goldene Zeitalter im mittelalterlichen Südspanien dient Sirocco als Inspirationsquelle, weil damals Juden, Araber und Christen friedlich zusammenlebten und Poesie, Musik und Kultur aufblühten. Sirocco verleihen diesen alten Liedern eine neue Note und würzen sie mit ihrem eigenen einzigartigen Sound, der von südamerikanischer und nordischer Musik sowie Flamenco inspiriert ist.

Sofia Berg-Böhm – Gesang
Patrik Bonnet – Gitarre, Oud
Jonas Bleckman – Cello
Robin Cochrane – Perkussion

http://www.siroccomusic.org

https://www.youtube.com/watch?v=Gk7YTj9akC4&list=PLd9z2BVp7wvrm1v3FDPzQ-W1rgkITgFXZ