1985 Labelnight: Alix Perez, Skeptical, SP:MC, Chimpo

1985 Labelnight: Alix Perez, Skeptical, SP:MC, Chimpo
Samstag | 28. April 2018 | 23:59 Uhr


Box1:
1985 Music Labelnight
Alix Perez (Shogun Audio/Metalheadz/UK)
Skeptical (Exit/UK)
SP:MC (UK)
Chimpo (Broke’n’English/UK)
Survey (Invisible/Recycle)
Bumblebee

Box2:
Through My Speakers:
Releaseparty 2 ‚Anthology‘ Mixtapes by Soulmind
& guests

*8 € before 0.30h, 12 € after*
*all tickets cash at night * no presale*

https://soundcloud.com/alixperez
https://soundcloud.com/skeptical
https://soundcloud.com/chimpo-mcr
https://soundcloud.com/surveybeats

1985: Drum’n’Bass, der um sich greift

Der gebürtige Belgier Alix Perez (mittlerweile in North-London lebend) ist ohne Zweifel eines der angesagtesten und aufregendsten Talente im Drum’n’Bass. Im zarten Alter von 14 startet er seine „Bedroom DJ“ Karriere, um bereits mit 17 zusammen mit Künstlern wie Jenna G, Redeyes, Sabre, MC Fats, Spectrasoul und Specific zu produzieren. Die Anzahl seiner Veröffentlichungen auf Labels wie Shogun Audio, Metalheadz, Liquid V, Bassbin, Creative Source, Brigand, Fokuz und vielen mehr steigt stetig an.
Seine Produktionen sind durch seinen markant deepen und musikalischen Stil mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Sein Album „1984“ auf Friction’s Label Shogun Audio schöpft aus diversen Quellen und beeindruckt nicht nur dank der äußerst gelungenen Kollaborationen mit Peven Everett, Spectrasoul, Ursula Rucker, Zero T, The Truth & Lynx. Im Mai 2013 erscheint mit „Chroma Chords“ ein ausgezeichneter Nachfolger, den Fans von Instra:mental, dBridge, Martyn und 2562 sicher lieben.
Shades, das Kollabo-Projekt von Alix Perez und Eprom, feiert Mitte 2015 sein Debüt auf L.A.’s Hip-Hop-Label Alpha Pup und tourt seitdem mit seiner basslastigen Mischung aus Halftime und Footwork durch die Welt. 2016 geht er dann den nächsten Schritt und gründet sein Label 1985 Music, das wir heute mit weiteren Gästen feiern.
Mit seinem roughen und gleichwohl deepen Sound konnte sich Skeptical durch Releases auf Exit, Metalheadz, Dispatch und anderen bedeutenden Labels in den letzten Jahren einen klangvollen Namen erarbeiten. Egal ob deep, soulful oder techy – Skeptical-Produktionen enttäuschen nie, überraschen oft und rollen immer. Düster, treibend und sich immer stilvoll jenseits des Einheitsbreis bewegend, versetzt uns der Londoner heute Abend in eine wohlig warme, subtil grimmige Trance jenseits der 160 BPM.
Chimpo wurde bereits zur Legende und Aushängeschild der Underground-Szene in seiner Heimatstadt Manchester erkoren. Nach zahlreichen Singles und EPs auf Contagious Recordings arbeitete er u.a auch für Soul:R, Exit Records und Metalheadz. Neben seinen Fähigkeiten als Produzent und DJ seiner bassgetränkten Musik ist er auch für seinen Witz und Skills am Mikrofon bekannt.
Für den lyrischen Support sorgt noch eine weitere Legende – DJ Friction und dBridge schnappten sich den Ausnahmekünstler aus London direkt als Tour MC und holten ihn auf die großen Bühnen der Welt. Die vier Buchstaben SP:MC stehen für sich selbst. – Zusammen mit unseren Jungs von Survey sowie Bumblebee freuen wir uns heute auf euer offenes Mindset und eine tanzfreudige Nacht, die durch die Through My Speakers-Crew in Box 2 komplettiert wird.