Tipi am Kanzleramt: Georgette Dee & Terry Truck – Wo man singt

Tipi am Kanzleramt: Georgette Dee & Terry Truck – Wo man singt
Freitag | 12. Oktober 2018 | 20:00 Uhr


Wo man singt, da laß’ Dich ruhig nieder …

2018 können wir ein ganz spezielles Jubiläum begehen: Vor hundert Jahren, sprich 1918, begann Kurt Weills Karriere als Komponist in Berlin. Trotz rasanter Erfolge wie der Dreigroschenoper fielen grade mal 15 Jahre später seine Werke der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer. Weill wählte den Weg der Emigration und hat nie wieder deutschen Boden betreten.

Diesen Abend widmen Georgette Dee und Terry Truck ihm, und – nicht zuletzt aus gegebenem Anlass – auch dem Gedanken, dass Heimat sehr schnell nichts weiter als eine Erinnerung, ein Wunsch, eine Illusion werden kann. Musik aber kann immer eine Heimat sein, in der die Seele, der Geist und das Herz das Glück des Geborgenseins finden und erleben dürfen.